Artikelverzeichnis Uhren Schmuck

Suche



Artikel schreiben

Hier können Sie kostenlos Ihren Artikel veröffentlichen

Uhren & Schmuck News

Partner

« Herrenuhren | Home

Immer mehr Handyschmuck verfügbar

18.September 2009

In den frühen Zeiten des Handybooms fing alles an. Die ersten Handyschalen kamen auf den Markt und auch hübsche Taschen und andere Accessoires konnten im Handyshop oder auf dem Trödelmarkt erworben werden. Durch die immer größere Popularität, die das Handy erfuhr, entstand gleichzeitig auch das Bedürfnis, sein Mobiltelefon als eine Art Modeobjekt zu betrachten.

Etwas später erschienen dann Dinge wie individuelle Klingeltöne, Handylogos und Wallpaper für das Handy. Das Handy wurde also gewissermaßen nicht nur nach außen hin, sondern auch “innen” verziert. Inzwischen ist es vor allem Jugendlichen immer wichtiger, ein individuelles Handy zu besitzen und nicht mit dem gleichen 0815-Gerät herumzulaufen wie die meisten anderen auch. Die Hersteller von Handyschmuck und Co. haben sich deshalb bis zum heutigen Tage eine Menge einfallen lassen, um die Herzen vor allem junger Kunden zu erobern. Im Internet und bei Versandhäusern wird man geradezu mit einer Fülle an Handyschmuck und vielem weiteren Zubehör erschlagen. Hierzu zählen Dinge wie Anhänger, kleine Handytaschen, Kristalle um die Hülle zu verzieren, Halterungen, Schalen und vieles mehr. Heutzutage findet man in dem Bereich also fast alles was man sich für sein Handy vorstellen und wünschen kann.

Bei all dem Schmuck den man erwerben kann, lohnt es sich also umso mehr, auf ein Handy zu setzen, welches man auch in ein oder zwei Jahren noch behalten will.

Frank Hageberger, Düsseldorf

Themen: Schmuck |